Jugend.Chor.Stage NRW Das Team

Uta Minzberg ist Gesangspädagogin und Mezzosopranistin. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Folkwang Hochschule in Essen, in London, Toronto und bei John Stewart in Washington/New York.
Sie war mehrere Jahre als Stimmbildungsdozentin in der Chorakademie Dortmund vorwiegend in der Kinder- und Jugend-stimmbildung tätig und unterrichtete im Fach Gesang an der Musikschule Herdecke und der Volkshochschule Iserlohn. Seit 2008 hat Uta die stimmbildnerische Betreuung der Sängerinnen und Sänger der Vokalakademie am Märkischen Gymnasium Iserlohn inne. Sie ist als Stimmbildungscoach für Chöre und Ensembles verschiedenster Sparten tätig. Uta leitet seit 2009 das VokalForum in Iserlohn. In ihrer gesangspädagogischen Arbeit folgt sie dem Prinzip der „funktionalen Stimmentwicklung“ nach Cornelius Reid, das sich stark an den physiologischen Gegebenheiten der menschlichen Stimme orientiert.

Martin te Laak studierte an der Hochschule für Musik in Düsseldorf Kirchenmusik. Nach dem A-Examen erhielt er ein Stipendium des Deutschen Musikrates, in dessen Rahmen er an der Kölner Musikhochschule Chorleitung studierte.
Im Anschluss an diese Ausbildung besuchte er diverse Meisterkurse, unter anderem bei Prof. Eric Ericson (Stockholm). Schon während seiner Studienzeit gründete Martin te Laak die Overbacher Singschule, mit deren Chören er beim Deutschen Chorwettbewerb und Landeschorwettbewerb mehrfach als Preisträger ausgezeichnet wurde und die er bis 2012 leitete. Martin te Laak obliegt die künstlerische Leitung des Aachener Kammerchores. Als Landeschorleiter der Sängerjugend im Chorverband NRW kümmert er sich um die musikalischen Belange der Kinder- und Jugendchöre.

Prof. Noelle Turner unterrichtete Gesang an der Folkwang Universität der Künste in Essen im Studiengang Musical. Sie studierte klassischen Gesang bei Prof. Richard Miller am Oberlin Conservatory, Ohio und bei Prof. Eileen Farrell an der Indiana University School of Music. Mehrere Jahre arbeitete sie regelmäßig mit Cornelius Reid in New York zusammen. Nach einem Aufbaustudium an der Hochschule für Musik in Köln und einer Laufbahn als Opern- und Konzertsängerin widmete sie sich zunehmend der Stimmbildung. Sie begleitet die Entwicklung des Musicals im deutschsprachigen Raum seit Mitte der 80er Jahre und ist als Dozentin für Vorträge, Workshops und Seminare sowie als Jurorin bei nationalen und internationalen Wettbewerben tätig.

Indra Tedjasukmana ist Chorleiter, Gesangspädagoge und Beatboxer. Er war unter anderem mit Grammy-Legende Bobby McFerrin auf Tour und schrieb gemeinsam mit Andreas Kuch das Lehrwerk "Beatbox Complete" (Helbling Verlag), welches mit dem Deutschen Musikeditionspreis ausgezeichnet wurde. Indra unterrichtet an der Musikhochschule Münster Pop/Rock/Jazz-Gesang, Stimmbildung und Popchor sowie an der Musikschule Dortmund Gesang, Chor und Beatboxing. Er lebt in Dortmund und leitet dort den Popchor „Sounding People“, welcher national und international mit Preisen ausgezeichnet ist.

Jens Niemann ist freiberuflicher Pianist/Keyboarder und Musikdozent. Neben seiner Tätigkeit als Instrumental- und Theorielehrer ist er Chorleiter von vier Chören, Kirchenorganist und aktiver Livemusiker, u.a. im Rockprojekt „Jail Job Eve“, wofür er 2018 von Hammond Europa zum „Official Hammond Artist“ ausgezeichnet wurde. Er studierte Musik in Osnabrück, wo er auch nach wie vor lebt. Zudem ist er tätig als Dozent für Musikpädagogik in der Erwachsenenbildung.

Jens Dreesen ist Schlagzeuger, Musikproduzent und Toningenieur aus Düsseldorf. Er ist studierter Musiker und studierter Toningenieur. Ausgebildet wurde er an der Hogeschool voor de Kunsten, Arnhem (NL) sowie der Robert-Schumann Musikhochschule und der Fachhochschule Düsseldorf.