Empfehlungen und Tipps

Wir möchten Euch ein besonderes Angebot der Jungen Oper Am Rhein ans Herz legen:


Am 30.06. findet im Theater Duisburg das Chorkonzert „sing together“ , ein Angebot der Jungen Oper an Schul- und Jugendchöre, statt. Letztes Jahr hat dieses Format das erste Mal mit großem Erfolg und fast 800 jugendlichen Teilnehmern in der Oper in Düsseldorf stattgefunden. Ein vorbereitetes Programm wird von den Chören selbstständig eingeübt und dann gemeinsam mit dem großen Opernchor, den Duisburger Philharmonikern und unserem Paten Malte Arkona (Moderator) zur Aufführung gebracht. Weitere Infos und Anmeldung:

www.operamrhein.de

Hier ein interessantes Angebot des Landesmusikrates im Rahmen des Projektes "Brückenklang:

Fachtag und Workshops: „Interkulturelles Singen mit Kindern & Jugendlichen“
So, 02.07.2017/10:00-17:00 Uhr
Haus der Vielfalt: Beuthstraße 21, 44147 Dortmund
Wie kann die Vielfalt der Herkunftskulturen von Kindern und Jugendlichen in der vokalpraktischen Arbeit mehr Berücksichtigung finden und bereichernd einbezogen werden? Der Fachtag „Interkulturelles Singen mit Kindern und Jugendlichen“ möchte erste Antworten auf diese Frage geben. Er richtet sich mit einem Fachteil am Vormittag an Kinder- und Jugendchorleiter, Stimmbildner und vokalpraktische Lehrkräfte. Am Nachmittag finden ergänzend zwei Workshops für singfreudige Kinder und Jugendliche aller Kulturen NRWs statt.

Im Fachteil sollen Impulsvorträge einen Einblick in die Arbeit mit heterogenen und interkulturellen Gruppen geben und Perspektiven transkultureller musikpädagogischer Arbeit aufzeigen. Mit einer praktischen Rhythmusübung und in einem World Café wird das Verständnis für den Einfluss anderer Musikkulturen als Erweiterung zur eigenen Musiktradition vertieft. Der Fachteil vermittelt Handlungskompetenzen mit ersten praktischen Ansätzen für den eigenen Unterricht.
Kostenlose Anmeldung hier: www.landesmusikakademie-nrw.de

Im Workshopteil sind alle Teilnehmenden gemeinsam mit Kindern, ihren Eltern und Jugendlichen eingeladen zu singen. Dabei wird das Dozententeam die Vokalgruppen alters- und niveaugerecht an Literatur unterschiedlicher Kulturen heran führen. Geprobt wird in zwei Gruppierungen: Gruppe A wendet sich an Kinder (ca. 4-10 Jahre), Gruppe B an Jugendliche (ca. 10-16 Jahre). Zum Ende des Tages gibt es eine Abschlusspräsentation mit einem anschließenden Get-Together im „Haus der Vielfalt“. Zuhörer sind herzlich willkommen!
Kostenlose Anmeldung hier: www.landesmusikakademie-nrw.de

Weitere Details im Handout-Format:
Fachtag interkulturelles Singen mit Kindern

HFM Saar Summer School 2017
nach dem großartigen Erfolg der ersten „HfM Saar Summer School 2016“ findet vom 3. bis 9. September 2017 die zweite Ausgabe statt. Mit der Etablierung der "HfM Saar Summer School" setzt die Hochschule für Musik Saar einen weiteren starken Akzent in der Nachwuchs- und Talentförderung junger Musikerinnen und Musiker.

In drei parallel stattfindenden Akademien erarbeiten jeweils sechs Tage lang die aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter professionellen Bedingungen im Ensemble und im Einzelunterricht anspruchsvolle Werke, die am Ende der gemeinsamen Arbeitswoche zur Aufführung gebracht werden. Im Mittelpunkt aller drei Akademien steht die intensive, praxisbezogene Zusammenarbeit mit renommierten Profimusikerinnen und -musikern.

Das besondere und attraktive Konzept, die aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem Stipendium eine gebührenfreie Teilnahme zu ermöglichen, verdanken wir der großartigen Unterstützung der Peter-und-Luise-Hager-Stiftung sowie der Stiftung ME Saar. Bei den Stipendien nicht berücksichtigte Bewerberinnen und Bewerber sind herzlich eingeladen, bei geringer Gebühr als passive Teilnehmer an der HfM Saar Summer School teilzunehmen.

Weitere Infos sind auf der Homepage zu finden:
hfmssar-summerschool