Empfehlungen und Tipps

Musikprojekte an der Schule und darüber hinaus initiieren, selber Proben von Chören, Ensembles und Bands anleiten: Das können musikerfahrene Schülerinnen und Schüler aller Schulformen zwischen 15 und 18 Jahren in der Musikmentor*innen-Schulung der Landesmusikakademie NRW im Münsterland lernen.
Sie bietet einen Einstieg in die Chor-, Band- oder Orchesterleitung und App-Music und startet mit einer Orientierungsphase vom 24. bis 26. Juni 2022.
Voraussetzungen für die Teilnahme sind nicht so sehr perfekte Notenkenntnisse als vielmehr Musikinteresse und Musikpraxis, auch im Bereich Musikproduktion am Rechner.
Die Arbeitsphasen finden statt am 24.-26.06., 12.-14.08., 02.-04.09., 23.-25.09. und 09.-11.12.2022. Sie werden mit sicherem Hygieneschutzkonzept Corona-gerecht durchgeführt. Veranstaltungsorte sind die Jugendburg Gemen in Borken (Phasen 1 und 5) sowie die Landesmusikakademie NRW in Heek.
Interessenbekundungen sind bis zum 10.06.2022 willkommen.
Weiterführende Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind unter diesem Link zu finden:

Der Preis für das Orientierungswochenende im Juni beträgt 45,00 € (inkl. Unterkunft/Verpflegung) – die weitere Teilnahme kostet 180,00 Euro für die restlichen Phasen.
Stipendien sind auf Anfrage möglich.
Für Rückfragen stet Kai Schabram zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Kai M. Schabram
Bildungsreferent
Landesmusikakademie NRW „Burg Nienborg“ in Heek / Kreis Borken e.V.
Steinweg 2
D-48619 Heek-Nienborg
Tel.: +49(0)2568 9305-62
Mobil: +49(0)162 9465348
Fax: +49(0)2568 9305-90
Mail: kai.schabram@lma-nrw.de


Das Seminarprogramm Weiterbildung Chormanagement der Deutschen Chorjugend geht in die nächste Runde, und zwar endlich wieder in Präsenz! Wir vergeben dazu zwei Stipendien à 250,00 €!

Fünf Städte, fünf Netzwerke, fünf Konzerte: An abwechslungsreichen Kulturorten in unterschiedlichen Städten kommen wir mit engagierten Macher:innen der lokalen Szene zusammen, um von und mit unseren vielfältigen Kooperationspartnern relevante Themen rund ums Chormanagement erlebbar zu machen. Mit unseren Expert:innen erarbeitest du dir nicht nur theoretische Kompetenzen, Know-how und Insider-Wissen, sondern wendest das Gelernte sofort praktisch an. Abgerundet wird jedes Wochenende mit einem Konzertbesuch. Ein bunter Einblick in die aktuelle Chorszene und die Möglichkeit, Kontakte in ein lebendiges Netzwerk zu knüpfen, kommen dabei keinesfalls zu kurz in unserer Weiterbildung Chormanagement.

• 25.-27. März 2022 in Neubrandenburg: Wo kommen wir her und wo wollen wir hin – Selbstmarketing für Chöre

• 27.-29. Mai 2022 in Leipzig: Von Sponsoringsvertrag bis Nutzungslizenz – Finanzierungsstrategien & Medienrecht-Basics

• 17.-19. Juni 2022 in Kirchzarten: Chormanagement 2.0 – Digitale Chorarbeit im Fokus

• 22.-24. Juli 2022 in Köln: Raus aus der Blase – zeitgemäße Öffentlichkeitsarbeit & Mitgliedergewinnung

• 23.-25. September 2022 in Berlin: Let´s talk about… – Chorstrukturen und Kommunikation neu gedacht

Für das Seminarprogramm wird ein Teilnahmebeitrag 500 Euro erhoben. Darin sind alle Kosten für die Seminarmodule, Unterkunft, Verpflegung und der Konzertbesuch enthalten. Für die Bewerbung um eines der Stipendien schreibt uns eine Mail, in der Ihr Euch kurz vorstellt . Was sind Deine Ziele und wie möchtest Du Deine Skills in die Verbandsarbeit einbringen?

Mehr Infos und Anmeldung ___________________________________________________________________________________________________________ Vielstimmig klingt's besser: Diversity und Awareness im Chor Manche Menschen haben durch ihr Aussehen, ihre Herkunft oder ihren persönlichen Hintergrund mehr Privilegien als andere. Auch im Chor kann dies zur ungleichen Behandlung einzelner Personen führen. Im Seminar "Einstieg Chormanagement", das vom 24. bis 26. Juni 2022 in Halle (Saale) stattfindet, geht es darum, wie sich diese Privilegien erkennen lassen. Wie entstehen sie und was kann man für einen diskriminierungsfreien Chor tun? Ist schon einmal darüber nachgedacht worden, wie divers der eigene Chor ist? Was genau heißt Diversität überhaupt? Erstellt wird unter anderem ein eigenes Awareness-Konzept für den Chor, das dazu dient, alle bewusst gleich zu behandeln. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Chorverband Sachsen-Anhalt statt. Anmeldungen sind bis 29. Mai möglich. Alle Infos, Termine und Themen zum Einstieg Chormanagement finden Sie hier. __________________________________________________________________________________________________________

Eine Einladung des Deutschen Bundesjugendringes: 02.06.2022, 17 Uhr Austausch zu mentaler Gesundheit auf Freizeitmaßnahmen Dieses Angebot ist vor allem mit Blick auf die zahlreichen Kinder- und Jugendchöre, die jedes Jahr auf Probenwochenenden und -freizeiten fahren auch für euch besonders interessant. Bei dem digitalen Austauschformat sollen nach einem kurzen thematischen Input diese Themen diskutiert werden: • Möglichkeiten und Grenzen jugendverbandlicher Arbeit in Bezug auf die Begleitung junger Menschen in Krisen • Auswirkungen der Belastungen auf die haupt- und ehrenamtlichen Leitungen von Freizeitmaßnahmen • Haltung und Aufgabe von Jugendverbänden • pädagogisches Aufarbeiten, Prävention sowie Förderung von Resilienzen Hier geht’s zur Anmeldung Ansprechperson beim DBJR: Lars Reisner lars.reisner@dbjr.de ________________________________________________________________________________________________________ Digitales Mitsingformat "Sing Dich munter!"

Das klangvokal musikzentrum teilt uns mit:

Wir freuen uns, dass es ab Januar 2022 mit unserem beliebten Mitsingformat "Sing Dich munter!" wie gewohnt digital weitergehen wird. Stimmbildnerin Iris Pakusch wird ab dem 26. Januar bis zum 08. Juni mit allen singfreudigen Kindern zwischen 4 und 7 Jahren singen. Wie gehabt gibt es jede Woche für ca. 30 – 45 Minuten viele Lieder, Stimmspiele und Klangerlebnisse. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Die Gesangspädagogin und Sopranistin Iris Pakusch studierte Musikerziehung mit dem Hauptfach Gesang an der HfM in Saarbrücken sowie Musik auf Lehramt bis zum ersten Staatsexamen an der TU Dortmund. Seit 2005 ist sie als Stimmbildnerin des Opern-Kinderchores sowie der Vorchöre an der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund tätig und war in der daraus entstandenen Arbeit mit dem WDR-Kinderchor Dortmund auch an CD-Produktionen, Hörfunkaufnahmen und Fernsehauftritten beteiligt. Neben ihrer Beschäftigung als Pädagogin gehören Engagements als Solistin im Bereich Oratorium und Liederabende zu ihrer Tätigkeit.

Termine: Immer mittwochs von 15.45 – 16.30 Uhr (in den Osterferien wird pausiert) 26. Januar 2022 bis 08. Juni 2022 (außer am 13. April und 20. April 2022, Osterferien)

Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Registrierung ist aus technischen Gründen weiterhin notwendig. Die Registrierung ist über diesen Link möglich. Sobald Sie registriert sind, erhalten Sie den Zugangslink zur "Sing Dich munter!"-Veranstaltung.

Bis zu den Osterferien bleibt „Sing Dich munter!“ vollständig digital. Falls es mit Blick auf die Entwicklung der Corona-Situation möglich ist, geht es nach den Osterferien eventuell in Präsenz vor Ort oder in hybrider Form weiter.

Ausführliche Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite www.vokalmusikzentrum.de

Alle Folgen aus 2021 zum Nachschauen auf YouTube

________________________________________________________________________________________________________________

Einführungs-Workshop für ChorleiterInnen an Grundschulen und in Kinderchören der entsprechenden Altersgruppe.


bosse-verlag.de/service/fortbildungen/fortbildung/article/jekiss-singende-grundschulen-in-muenster _____________________________________________________________________________________________________________________