Cross-Over Workshop für Kinderchöre und KinderchorleiterInnen Teil 2: Vom Volkslied bis zum Popsong

Dieser lebendige Workshop mit dem charismatischen Kinderchorleiter Prof. Gunter Berger fand schon einmal im Februar 2020 statt und führte zu dem Wunsch nach Fortführung und Vertiefung:
In fröhlicher und konzentrierter Atmosphäre wurde an verschiedenen Stilrichtungen vom Volkslied bis zum Popsong gearbeitet. Die SängerInnen lernten die verschiedenen gesangstechnischen Aspekte der Stilrichtungen kennen und übten sich auch in den unterschiedlichen Präsentationstechniken. Die musikalischen Leiterinnen hatten in einzelnen Seminareinheiten Gelegenheit, das Gesehene theoretisch mit dem Dozenten zu vertiefen. Allgemeine Probenmethodik, Programmgestaltung und vieles mehr waren hier die Themen. Nicole Jers zeigte passende Stimmbildungsübungen und gab den Chorleiterinnen wertvolle Praxistipps. Auch thematisch passende Literaturvorschläge wurden diskutiert.

Trotz der Fülle an neuen Erfahrungen und Impulsen waren die Teilnehmerinnen sich einig: Das Wochenende war mal wieder viel zu kurz! Gerne setzen wir den Workshop in diesem Jahr fort. Selbstverständlich nicht nur für die Teilnehmerinnen der ersten Runde, sondern für alle, die das Thema interessiert. Um noch gezielter an den Themen arbeiten zu können, wird die Gruppe zeitweise altersgerecht geteilt.

Kinder im Alter von 6-10 bzw. 11-14 Jahren musizieren gemeinsam in altersgerechten Gruppen unter Anleitung qualifizierter DozentInnen

-verschiedene Genres zwischen Volkslied und Popsong werden unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Anforderungen an die Stimme, das rhythmische Empfinden, den Ausdruck usw. erarbeitet und die Unterschiede verdeutlicht

-alters- und genregerechte Stimmbildungsübungen werden erlernt

-ChorleiterInnen hospitieren im Workshop und reflektieren in Seminareinheiten

-neue Impulse, neue Kontakte, neue Ideen für Kinderchor- Literatur, Austausch und Vernetzung …und natürlich haben wir jede Menge Spaß!

Prof. Gunter Berger erhielt seine musikalische Ausbildung im Fach Schulmusik an der Hochschule für Musik in Weimar und an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig im Fach Orchesterdirigieren. Seit 1990 widmet er sich hauptsächlich der Chormusik. Unter seiner leidenschaftlichen und höchst engagierten Leitung erlangte der MDR Kinderchor in zwanzig Jahren europäische Geltung. Seit Beginn der Spielzeit 2012/13 ist er Chordirektor der Philharmonischen Chöre Dresden. Seit 2015 unterrichtet Gunter Berger das Fach Chor- und Orchesterdirigieren an der Hochschule für Musik in Dresden. Seit vielen Jahren gibt er sein Können in Workshops und Chorleiterseminaren weiter.

Als Stimmbildnerin und Co-Dozentin diesmal dabei: Andrea von Grafenstein. Die Diplom-Musiklehrerin (Hauptfach Gesang und elementare Musikpädagogik) und langjährige Lehrbeauftragte an der Musikhochschule Würzburg arbeitet als Stimmbildnerin, Seminarleiterin, Sängerin und als Dozentin für Elementare Musikpädagogik an der Rheinischen Musikschule in Köln.

Zur Anmeldung

Anmeldeschluss: 10.07.22

Datum / Zeit
12.08.2022, 17:00 bis 14.08.2022, 15:00
Ort
Musikbildungszentrum Südwestfalen
Johannes-Hummel-Weg 1, 57392 Schmallenberg
Kosten
35 € / 70 € Kinder: 35 € / Betreuer, musikalische Leiter: 70 €. Inklusive Seminargebühren, Übernachtung mit VP. Bei Anmeldung von mindestens acht Kindern steht ein freier Betreuerplatz zur Verfügung.
Dozent
Prof. Gunter Berger