Nachrichten

Beitragsfreie Mitgliedschaft für Schulchöre!

Sie leiten oder organisieren einen Schulchor oder JEKISS-Chor? Egal, ob Grundschule, Mittel- oder Oberstufe, auch Schulchöre können die Angebote der Sängerjugend wahrnehmen. Workshops für die Schülerinnen und Schüler, Seminare für die Chorleitung, Projektwochenenden und mehr. Und das ganz ohne Beitragszahlung und Bürokratie. Schauen Sie sich unseren Flyer an und sprechen Sie Susanne Läge in der Geschäftsstelle unverbindlich an. Die Anmeldung erfolgt ganz unkompliziert und ist völlig kostenlos. Zum Flyer geht's mit Klick auf das Logo!

Veröffentlicht am: 01.10.2018


Jugend Singt 2018: Sonderpreis eingelöst

Der Jugendkammerchor St. Margareta aus Düsseldorf-Gerresheim hat beim Landeschorwettbewerb „Jugend Singt“ 2018 den Sonderpreis des WDR Rundfunkchor ersungen. Am 20.09. war es endlich soweit, der Jugendkammerchor traf im WDR Funkhaus in Köln ein. Der Nachmittag begann mit einem Coaching mit dem Dirigenten des WDR Rundfunkchores Mariano Chiachiarini. Anschließend durften die Sängerinnen und Sänger mit Ihrem Leiter Klaus Wallrath bei der Generalprobe zu „Misa a Buenos Aires“ von Martin Palmeri im großen Sendesaal des WDR hospitieren. Der krönende Abschluss dieses spannenden Tages war die Aufnahme eines selbst gewählten Stückes im großen Sendesaal. Dafür stand der WDR Tonmeister mit der WDR Studiotechnik zur Verfügung.


Herzlichen Dank an den WDR für die Auslobung dieses außergewöhnlichen Sonderpreises!

Veröffentlicht am: 26.09.2018


Wir trauern um unser Ehrenmitglied Winfried Kocea

Singen, das war nicht nur seine Profession, das war für ihn eine Berufung und ein Lebenselixier. Für Winfried Kocéa gab es keinen Ort, wo nicht auch gesungen werden konnte. Ob klein oder groß, Winfied Kocéa lockte geradezu magnetisch Sängerinnen und Sänger an. Als ein Sänger-Botschafter der ersten Stunde ergriff er frühzeitig die Initiative, möglichst viele für das Singen zu begeistern und auszubilden.
Geboren und aufgewachsen in Wardt bei Xanten, studierte Winfried Kocéa Musik an der Folkwang-Hochschule in Essen. Als Musikpädagoge am Gymnasium Wanne-Eickel und als Leiter zahlloser Laienchöre bewies er ganzen Generationen sein Credo: „Jeder Mensch kann singen.“ Kocéa allerdings vermittelte auch die dazu notwendigen Voraussetzungen: „Richtige Atmung, der Ausdruck, deutliche Bildung der Vokale.“
Als Chorgründer und Chorleiter, als Kirchenmusiker und Schöpfer einer neuen ganzheitlichen Kulturpädagogik hinterließ er tiefe Spuren. Der Hattinger Sozialwissenschaftler Karl Adamek, führender Forscher zur Gesundheitswirkung und sozialen Bedeutung des Singens, hat wesentliche Aspekte dieser Arbeit zusammengefasst: Kocéa habe mit seinem „wegweisenden Programm `Die singende Grundschule‘ seit 1997 pro Woche etwa 1000 Grundschulkinder in sozialen Brennpunkten in Herne und Wanne-Eickel zum Singen begeistert“. Kocéa initiierte den Bundeswettbewerb „Jugend singt“, bildete mehr als 1000 Chorleiter für Kinder- und Jugendchöre nach einem neuen Konzept für ihre Arbeit aus. Zuerst in Wanne-Eickel gründete er das Modellprojekt einer privaten Jugendkunstschule. Das offene Konzept der Einheit aller Künste hat sich durchgesetzt – heute gibt es in NRW über 200 solcher Schulen, in denen Künstler aus fernen Ländern mit jungen Menschen aus unserem Land zusammen schöpferisch tätig werden können. Die Landesarbeitsgemeinschaft Musik war ebenso eine Schöpfung Kocéas wie die organisierte „Sängerjugend NRW“ und die „Deutsche Sängerjugend“ (heute: Deutsche Chorjugend) als eigenständige Jugendorganisation im bundesweiten Verband der Laienchöre.

In den vergangenen Tagen verstarb Winfried Kocea im Alter von 86 Jahren. „Wir sind Winfried Kocéa zu großem Dank verpflichtet. Denn dass die wichtige Nachwuchsarbeit an der Basis der Laienchorszene in NRW und bundesweit durchgreifend und gegen viele zeitgeistige Widerstände erfolgreich werden konnte, hängt wesentlich mit den Ideen und dem Vorbild dieses Kreativen vom Niederrhein zusammen“, so Regina van Dinther, Präsidentin des ChorVerbandes NRW, und Thorsten Potthoff, Vorsitzender der Sängerjugend NRW.

Veröffentlicht am: 06.09.2018


Der beste Chor im Westen

Der WDR sucht wieder den "besten Chor im Westen". Die Bewerbungsphase ist beendet, die Jury hat getagt und 20 Chöre aus NRW sind ausgewählt. Hier Der beste Chor im Westen 2018 findet Ihr alle Infos. Die Staffel startet am 17. November. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und eine tolle Zeit. Mit dabei ist auch unser Mitgliedschor "Voice Over" aus dem Chorhaus Dormagen. Wir drücken die Daumen!

Veröffentlicht am: 07.06.2018


Neue Workshop-Angebote

Der Jugendmusikbeirat der Sängerjugend erarbeitet gerade neue Angebote in 2019 für Euch. So gibt es immer mal wieder Neues im Menüpunkt Veranstaltungen. Schaut einfach öfter mal vorbei!
Bitte schaut Euch auch bei den "Empfehlungen und Tipps" um.

Veröffentlicht am: 20.08.2017